DER 18. WELTTAG OHNE TELEFON U SMARTPHONE: 6., 7., 8. Februar 2018

Home Lesen Sie die Pressemitteilung

Präsentierung

(Anglais - Espagnole - Portugais - Allemand)

DER 18. WELTTAG OHNE TELEFON U SMARTPHONE: 6., 7., 8. Februar 2018

Die Welttage ohne Handy wurden am 6. Februar 2001 auf Initiative des französischen Schriftstellers Phil Marso gestartet. Autor eines humorvollen Krimis: Mobiler Killer ohne scheinbares Handy. (Ed Megacom-ik)

Er wollte das Thema des Buches um einen Welttag ohne Handy erweitern. Er ist nicht gegen dieses Kommunikationswerkzeug.

Er schlägt eine Reflexion über dieses Objekt vor, das unser Leben gestört hat.
Machen Sie einen Suchttest : Schalten Sie Ihr Smartphone 1 Std., 3 Std.,  12 Std. oder länger aus, um zu sehen wie süchtig Sie sind.

Dieses jährliche Treffen ist ein Vorwand für eine Debatte über dieses Kommunikationswerkzeug. Trotzdem können Sie einen Suchtest machen: Schneiden Sie 1h, 3h, 12h oder mehr zu Ihnen, um zu sehen.

Phil Marso hat nie verlangt dass man wâhrend diesen 3 Tagen sein Smartphone ausschaltet.

Im Jahr 2018 werden ausnahmsweise zwei Themen einschließlich dieses eine:

Smartphone: Unkontrollierbarer Killer auf den Strassen

Der Kampagne des 18. Welttag ohne Handy und Smartphone vom 6., 7. und 8. Februar 2018 geht um das unverantwortliche Verhalten der Autofahrer die Ihr Smartphone während der Fahrt benutzen.

Das lesen oder schreiben von Nachrichten während der Fahrt, erfordert von Ihnen dass Sie die Strasse aus den  Augen verlieren. Achtung, Gefahr!

Bereits bei der 3. Ausgabe in 2003 hatte Phil Marso dieses Thema vorgeschlagen, um Autofahrer über die Gefahren der Handybenutzung während der Fahrt zu informieren. Seit der Einführung der Smartphone,  hat diese Technologie wie ein Schweizer Taschenmesser mehr Aufmerksamkeit der Autofahrer: E-mail, SMS, Soziale Netzwerke, etc...


Während diesen 3 Tagen, lädt Phil Marso die Autofahrer ein, während ihren Reisen Ihr Smartphone an drei Zeitnischen auszuschalten: 

6-9 Uhr ( Abfahrt zur Arbeit) 12-14 Uhr ( Mittagspause) 18-21 Uhr ( Fahrt nach Hause)

Hinweis: Phil Marso hat  nie verlangt dass man wâhrend diesen 3 Tagen sein Smartphone ausschaltet. Dieses jährliche Treffen ist ein Vorwand für die Debatte über dieses Kommunikationsmittel.

Es ist auch die Gelegenheit für die benutzer Ihre Sucht zu prüfen indem Sie Ihr Handy 1 Std., 3 Std. oder 24 Std. ausschalten.

Phil Marso, Auto von Krimiromanen, ist seit 2001 anstiefter dieses Welttages ohne Handy. Jedes Jahr ruft er die Bürger auf und lädt  zum diskutieren in den Schulen ein.

Die Gelegenheit auch für Benutzer, eine Sucht zu prüfen, indem sie ihr Smartphone schneiden: 1 Stunde, 3 Stunden, 24 Stunden.

42 Fragen im Zusammenhang mit diesem Bürgertreffen werden den Lehrern vorgeschlagen, die diese Reflexionsdebatte mit ihren Schülern teilen möchten.

http://mobilou.info/debat.htm

Zwei Poster zur Illustration dieser 18. Ausgabe können von der offiziellen Website heruntergeladen werden: Mobilou.info.

http://mobilou.info/affiche000allemand.htm

Phil Marso, Autor von Kriminalromanen, ist seit 2001 Initiator dieser Welttage ohne Handy. Jedes Jahr ruft er diesen Aufruf Bürger auf und lädt zum Diskutieren in den Schulen ein.

Phil Marso lädt die Medien ein, diese drei Tage zu nutzen, um diese Brainstorming-Debatte rund um das Smartphone zu starten.

Pressekontakt: 33 1 45 88 48 34/ 33 9 53 92 53 17 -
philmarso@gmail.com

Der Autor Phil Marso spricht kein Deutsch, sondern nur Französisch.

Phil Marso - 3. Februar 2018 (Übersetzung : Pamela S)

***

« Tueur de portable sans mobile apparent » Phil Marso – Ed Megacom-ik / 1999

« Braquage de neurones ! Tu meurs ? » Phil Marso – Ed Megacom-ik / 2009

« Adikphonia » Phil Marso – Ed Megacom-ik / 2017

 

© MEGACOM-IK 2001 / 2018

 
compteur de visite